Play Video
Feuerwerksvulkan

Lassen Sie Blitzschlag einfach abblitzen

Im Kanton Bern hat der Blitz letztes Jahr rund 800 Schäden verursacht. Sowohl der direkte wie auch der indirekte Blitzeinschlag sind brandgefährlich. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihr Haus und alles darin schützen können.

So schützen Sie Ihr Haus

Wie funktioniert ein innerer Blitzschutz?

Unser Experte erklärt, wie ein Überspannungsableiter an Ihrer Hauptverteilung ihren Haushalt absichert.

Jetzt Blitzschutz installieren und Unterstützung erhalten

Blitzschlag verursacht jeden dritten Feuerschaden an Gebäuden und zerstört dabei häufig persönliche Erinnerungen. Aktuell sind erst rund 10 Prozent aller Gebäude im Kanton Bern mit einem Blitzschutzsystem ausgerüstet. Die GVB übernimmt bis zu CHF 250.– der Installationskosten für Ein- und Mehrfamilienhäuser (bis zu 12 Parteien), Bauernhöfe und Gewerbebauten im Kanton Bern.

1. Holen Sie Offerten für Ihren Kombi-Überspannungsableiter ein und lassen Sie das Projekt von einer konzessionierten Elektrofachperson planen und umsetzen.

2. Senden Sie die Rechnung inkl. GVB-Versicherungsnummer und Ihrer Bankverbindung nach erfolgreicher Installation des Überspannungsableiters per Mail an die GVB: inspektion@gvb.ch

3. Die GVB zahlt dem Eigentümer einen Unterstützungsbeitrag von  CHF 250.– unabhängig von Alter und Versicherungssumme des Gebäudes. Der Rechnungsbetrag wird nur der Hauseigentümerin oder dem Hauseigentümer überwiesen.

Das Angebot gilt ab dem 7. Juni 2021.

Antworten auf häufige Fragen finden Sie in unseren FAQs.

Wie funktioniert ein äusserer Blitzschutz?

Unser Experte erklärt, wie ein Blitzschutzsystem Ihr Haus und alles darin vor grossen Schäden bewahrt.

Jetzt Blitzschutz installieren und Unterstützung erhalten

Blitzschlag verursacht jeden dritten Feuerschaden an Gebäuden und zerstört dabei häufig persönliche Erinnerungen. Aktuell sind erst rund 10 Prozent aller Gebäude im Kanton Bern mit einem Blitzschutzsystem ausgerüstet. Die GVB übernimmt bis zu CHF 2500.– der Installationskosten für Ein- und Mehrfamilienhäuser (bis zu 12 Parteien), Bauernhöfe und Gewerbebauten im Kanton Bern.

1. Holen Sie Offerten für Ihr äusseres Blitzschutzsystem ein und lassen Sie das Projekt von einer Fachperson planen und umsetzen. Die beste Leistung dürfen Sie von Firmen erwarten, deren Mitarbeitende den Fachausweis äusserer Blitzschutz VKF besitzen. Eine Übersicht qualifizierter Fachfirmen finden Sie hier: GVB empfohlene Fachfirmen

2. Füllen Sie nach der Fertigstellung Ihres Blitzschutzsystems das Formular aus und stellen es der GVB per E-Mail zu: inspektion@gvb.ch

3. Die GVB prüft Ihr Blitzschutzsystem auf Mängel und Sie erhalten nach allfälliger Behebung von Mängeln den entsprechenden Beitrag ausbezahlt.

Versicherungssumme

Bis CHF 800 000.–

Bis CHF 1,5 Mio.–

Ab CHF 1,5 Mio.–

Kostenbeitrag

CHF 1500.–

CHF 2000.–

CHF 2500.–

Antworten auf häufige Fragen finden Sie in unseren FAQs.

So schützen Sie Ihre Elektrogeräte

Bei empfindlichen Geräten empfiehlt sich als zusätzlicher Schutz vor Blitzschäden eine Stromleiste oder Steckdose mit Überspannungsschutz.

Wie gefährlich ist Blitzschlag
im Umkreis bis 2 km?

Unser Experte erklärt, wie Sie auch während eines Gewitters entspannt Fernsehen können.

Eindrücklich, wie schnell das brennt​

Was macht Überspannung mit Elektrogeräten? Wir haben es für Sie in unserem Brandlabor getestet.


Quiz zum Blitzschutz

Wissen Sie, wie heiss ein Blitzeinschlag ist? Oder was passiert, wenn der Blitz eine Stromleitung in der Nähe trifft? Testen Sie ihr Wissen zum Thema Blitzschutz in unserem Quiz und gewinnen Sie tolle Preise.

 

Helfer für alle Fälle

Sie möchten sich zuhause noch sicherer fühlen? Unsere Präventionsprodukte helfen Ihnen dabei, Bränden vorzubeugen.

Sale!
Steckdosenleiste mit Überspannungsschutz
CHF49.00 CHF39.00 Zzgl. Versandkosten
Sale!
GVB Rauchmelder «Der Kleine»
CHF30.00 CHF24.00 Zzgl. Versandkosten
Sale!
Funk-Rauchmelder «Der Smarte»
CHF35.00 CHF29.00 Zzgl. Versandkosten
Sale!
Löschdecke 1 x 1.25 m
CHF31.00 CHF25.00 Zzgl. Versandkosten